O&W Rechtsanwälte sind bekannt aus verschiedenen Medien
  1. Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner und sein Team beraten Unternehmen zur richtigen Zolltarifnummer. Die Kanzlei existiert seit über 33 Jahren und ist führend in diesem Bereich.

    Warum die Zolltarifnummer so wichtig ist

    Wir helfen Unternehmen bei der Ermittlung der richtigen Zolltarifnummer. Die Zolltarifnummer ist entscheidend, weil diese die anwendbaren Zollsätze bestimmt und auch über Einfuhrverbote und -beschränkungen entscheidet. Auch eine Ausfuhr aus der EU ist nur mit gültiger Warennummer möglich. Die Zolltarifnummern lassen sich zwar über die Auskunftsanwendung EZT-Online recherchieren, im Detail gibt es aber viele Sonderregelungen, sodass eine anwaltliche Beratung wichtig ist.

    Unsere auf Zolltarifnummern spezialisierten Rechtsanwälte nutzen alle rechtlichen Möglichkeiten, um Ihre Interessen zu vertreten – und setzen sich gegebenenfalls auch auf Ebene des Europäischen Gerichtshofes oder der Europäischen Kommission ein, um eine günstige Tarifierung in die Kombinierte Nomenklatur zu erreichen und im Warenverzeichnis eine günstigere Zollnummer zu finden.

Anwaltliche Leistungen zu Zolltarifnummern

O&W Rechtsanwälte berät und vertritt Unternehmen und Importeure in allen Fragen zum Zolltarif und den richtigen Zolltarifnummern. Unsere Schwerpunkte sind:

  • Prüfung Zolltarifnummer

    Die gutachterliche Prüfung, welche Zolltarifnummer für ein bestimmtes Produkt richtig ist

  • Beratung Nachmeldungen

    Die Beratung zu Nachmeldungen bei abweichender Steuerfestsetzung durch die Zollbehörden

  • Einspruch gegen Tarifnummer

    Die Anfechtung von Zollbescheiden durch Einspruch und Klage, mit denen der Zoll eine abweichende Warentarifnummer angewendet hat

  • Abwehr von Nachzahlungen

    Die Verteidigung gegen Nachzahlungen wegen abweichender Zollnummern

  • Zolloptimierung

    Die strategische Optimierung von Importzöllen über eine Durchsetzung vorteilhafterer Zollsätze

  • Nutzung von Freihandelsabkommen

    Prüfung, ob internationale Übereinkommen zu reduzierten Abgaben führen

  • vZTA beantragen

    Die Beantragung und Verwaltung verbindlicher Zolltarifauskünfte zur Sicherung einer positiven Tarifnummer

Sie haben Fragen zur richtigen Zolltarifnummer?

Wir besprechen Ihren individuellen Fall und helfen Unternehmen die richtige Zolltarifnummer zu finden

Telefontermin vereinbaren
  1. Warum die Warentarifnummer so wichtig ist

    Viele Unternehmen lassen die Warentarifnummer bzw. den TARIC-Code entweder von ihrem Spediteur ermitteln oder verwenden die Tarifnummer, die der Lieferant auf der Handelsrechnung genannt hat. In vielen Fällen erweist sich diese Tarifnummer später als falsch. Das kann erhebliche Konsequenzen haben. Einerseits kann eine falsche Zolltarifnummer zur günstigeren Einfuhr führen. Im Falle einer späteren Prüfung führt das zu Nachzahlungen und teilweise Strafverfahren. Eine zu teure Tarifnummer führt hingegen zu kleineren Margen und nicht wettbewerbsfähigen Weiterverkaufspreisen. Das sind nur zwei Gründe, die zu Ärger mit der falschen Zollnummer führen können.

    Wer gegen die seiner Meinung nach richtige Warentarifnummer gegenüber der Zollverwaltung vertreten will, der muss erst einmal die genaue Systematik des EU-Zolltarifs kennen, die von der Europäischen Union vorgegeben wird. Zusätzlich benötigt er eine gute Strategie, um eine günstige Tarifnummer zu verfolgen. Mitunter entscheiden auch taktische Erwägungen und die Darstellung von Funktionen und stofflicher Zusammensetzung über den Erfolg.

  2. Gestaltungen zur Optimierung der Zollsätze

    Unternehmen haben oft konkrete Vorstellungen darüber, möglichst wenig Zölle bei der Einfuhr zu zahlen. Konflikte mit den Zollbehörden sowie zusätzliche Zollbelastungen sind oft an der Tagesordnung.

    Gerade bei Artikeln mit großem Importvolumen ist es wichtig, eine passende Strategie zur Ermittlung der richtigen Warennummer bereitzuhalten, die aktuelle Gerichtsurteile, Einreihungsentscheidungen der EU und neue Tendenzen zur Ermittlung der Warennummer mit einbeziehen sollte.

  3. Absicherung der richtigen Warennummer

    Aber auch wenn Sie die für Ihr Unternehmen passenden Warennummern gefunden haben – Sie müssen diese gegenüber den Zollbehörden absichern. Wir haben schon oft bemerkt, dass Unternehmen z.B. von einem Zollprüfer oder Zollbeamten im Rahmen einer Auskunft eine Tarifnummer erhalten haben, die manchmal nach mehreren Jahren wieder zurückgenommen wird und Nachzahlungen gefordert werden.

    Unternehmen reagieren dann oft zu Recht mit Unverständnis. Aus diesem Grund sollten Zolltarifnummern über eine verbindliche Zolltarifauskunft abgesichert werden. Auch dieses nehmen wir regelmäßig für Unternehmen vor – gerade bei großem Artikelstamm.

    In unserer Kanzlei für Zollrecht werden Mandate zu Zolltarifnummern ausschließlich von hoch spezialisierten Anwälten im Zollrecht bearbeitet. Jeder für Sie tätig werdende Anwalt hat

    • bereits zahlreiche Einreihungen in den Zolltarif für verschiedene Waren vorgenommen,
    • hat jahrelange praktische Erfahrungen im Umgang mit den Zollbehörden zur Durchsetzung von Zolltarifnummern
  4. Expertise zu vielen Produkten

    Die Anwälte von O&W Rechtsanwälte haben schon für zahlreiche Produkte die richtigen Zolltarifnummern (Harmonisiertes System, Kombinierten Nomenklatur, TARIC-Code) ermittelt und bei der Einreihung geholfen. Wir haben aus fast jeder Branche die Tarifnummern ermittelt, wie z.B.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an und wir klären diese gemeinsam.

+49 40 369615-0

Gemeinsam werden wir die passende Warentarifnummer durchsetzen

So haben Sie Sicherheit beim Import und sparen Geld.

  • Video- und Telefonberatung

    Wir sprechen Ihre Produkte per Video-, Telefonkonferenz oder persönlich vor Ort durch. Regelmäßige Calls sichern den Fortschritt.

  • Erfahrene Zollexperten an Ihrer Seite

    Seit mehr als 34 Jahren beraten wir Unternehmen bereits zum Zolltarif und Importzollsätzen. Testen Sie uns.

  • Wissen

    Wir versorgen Sie mit weiterführenden Informationen zum Zolltarif, z.B. wenn für Ihre Waren neue Gerichtsentscheidungen ergangen sind oder der Zolltarif sich geändert hat.

Häufige Fragen und Antworten zu Zolltarifnummern

  • Wo finde ich die Warentarifnummer?

    Die Warentarifnummer wird vom Lieferanten teilweise auf der Handelsrechnung angegeben. Das ist aber keine Garantie dafür, dass diese auch stimmt. Mehr Informationen zur Warentarifnummer finden Sie bei der Europäischen Union hier.

  • Ist Warentarifnummer und Zolltarifnummer das gleiche?

    Ja, die Begriffe sind synonym und bedeuten das gleiche.

  • Wo finde ich die 11 stellige Zolltarifnummer?

    Die elfstellige Zolltarifnummer wird vom Lieferanten auf der Rechnung im Regelfall nicht angegeben. Dies ergibt oft nur die ersten sechs Stellen vor. Die restlichen Stellen müssen Sie aus dem elektronischen Zolltarif entnehmen.

  • Wie sieht eine Zolltarifnummer aus?

    Eine Zolltarifnummer besteht aus insgesamt elf Ziffern. Ein Beispiel für eine Zolltarifnummer ist „4901 9900 00 9“. Dabei verschlüsselt die Zolltarifnummer von vorne nach hinten eine spezifische Ware.

  • Ist der HS Code die Zolltarifnummer?

    Zolltarifnummer und HS-Code sind nicht das Gleiche. Der HS-Code bezieht sich lediglich auf die ersten sechs Ziffern der Zolltarifnummer und ist weltweit einheitlich. Die Zolltarifnummer kann bis zur elf Stellen aufweisen. Insofern enthält die Zolltarifnummer den HS-Code.

  • Was passiert bei falscher Zolltarifnummer?

    Bei einer falschen Zolltarifnummer wird die Sendung angehalten, durch den Zoll inspiziert und es erfolgt eine Nachberechnung vom Einfuhrzoll. Im schlimmsten Fall wird ein Strafverfahren angemeldet, weil eine falsche Zolltarifnummer als Steuerhinterziehung gewertet werden kann.

  • Wie setzt sich die Zolltarifnummer zusammen?

    Die Zolltarifnummer setzt sich aus Kapiteln, Positionen und Unterpositionen zusammen. Die ersten zwei Stellen sind das Kapitel, die ersten vier Stellen werden als Position bezeichnet, die ersten sechs Stellen als Unterpositionen des Harmonisierten Systems und die ersten acht Stellen als Unterpositionen der Kombinierten Nomenklatur.

  • Wer legt die Zolltarifnummer fest?

    Die Zolltarifnummer wird durch niemanden festgelegt. Unternehmen müssen prüfen, welche Zolltarifnummer sie für richtig halten. Der Zeugen freilich eine abweichende Auffassung dazu haben. Letztlich verbindlich festgelegt wird eine Zolltarifnummer entweder im Rahmen einer verbindlichen Zolltarifauskunft oder durch einen Richter.

  • Was ist der KN Code?

    Der KN-Code ist die achtstellige Zolltarifnummer. Die Kombinierte Nomenklatur (KN) ist eine Verfeinerung des internationalen Zolltarifs auf Ebene der Europäischen Union. Diese Nummer verschlüsselt Zollsätze, Einfuhrverbote oder Genehmigungen.

  • Was ist der Taric?

    Beim Taric handelt es sich um die neunte und zehnte Stelle der Zolltarifnummer. Hierbei werden gemeinsame Maßnahmen der Europäischen Union verschlüsselt, z.B. Antidumpingzölle, Voraussetzungen oder Zollkontingente. Beim Taric handelt es sich damit um eine Verfeinerung der Kombinierten Nomenklatur.

  • Sind Zolltarifnummern international?

    Nur zum Teil. Die ersten sechs Stellen der Zolltarifnummer basieren auf dem Harmonisierten System und sind daher international einheitlich. Da die einzelnen Zölle aber nicht auf der Ebene der ersten sechs Stellen codiert werden, kommt es auf die ganze Zolltarifnummer an. Das bedeutet auch, dass die vom Lieferanten vorgegebenen Zolltarifnummer nicht ausreichend sind, um eine Verzollung in der EU durchzuführen, weil diese ihm nicht international komplett vereinheitlicht sind.