Inkasso für Speditionen – Frachtinkasso online beauftragen

Mit unserem Inkasso für Speditionen sind wir Ihr Partner für das Forderungsmanagement im Bereich der Logistik. Offene Frachtforderungen sind gerade in der Logistikbranche keine Seltenheit. O&W Rechtsanwälte ist Ihr Partner im Fracht-Inkasso.

Frachtforderungen bewegen sich meist im Bereich von wenigen hundert bis tausend Euro. Wenn der Absender nicht zahlt, wird das Fracht einfordern oft zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen; denn Personal ist erst einmal mit dem Frachteninkasso beschäftigt anstatt sinnvollen Tätigkeiten nachzugehen. Das Inkasso der Fracht verläuft oft auch deswegen im Sande, weil andere Auftraggeber auch auf mehrere Mahnungen zunächst nicht reagieren. Besonders, wenn Frachtforderungen im Ausland geltend gemacht werden müssen, erhöht sich der Aufwand oft noch.

Vorteile des Frachteninkassos durch O&W Rechtsanwälte

Wenn auch nach der zweiten Mahnung nicht reagiert wird, so ist es Zeit, das Inkasso der offenen Frachtforderungen an einen Spezialisten abzugeben. Hier kommen wir ins Spiel. Wir führen Ihr Speditionsinkasso durch. Das Speditionsinkasso direkt durch ein auf Transport spezialisiertes Anwaltsbüro durchzuführen hat dabei viele Vorteile für eine Spedition:

  • Wir senden zunächst ein vorgerichtliches anwaltliches Mahnschreiben. In den meisten Fällen reicht ein Anwaltsschreiben aus, um ein Einlenken herbeizuführen
  • Anschließend führen wir – nach Ihrer Weisung ein gerichtliches Mahnverfahren durch oder reichen direkt Klage ein. Inkassobüros können können keine Klage einreichen, insofern muss ohnehin ein Anwalt dann tätig werden. Von daher kann ein Anwaltsbüro auch direkt für das Speditionsinkasso beauftragt werden. Inkassounternehmen dürften Forderungen in der Regel nicht im eigenen Namen gerichtlich geltend machen
  • Sobald ein Urteil vorliegt, kann die Frachtforderung im Wege der Zwangsvollstreckung direkt durchgesetzt werden
  • Die Gegenseite muss alle Kosten des Fachanwalts für Transportrecht vollständig erstatten. Das ist bei Inkassounternehmen oft nicht in voller Höhe der Fall
  • Frachtinkasso ist ein Spezialinkasso – Sie wissen selbst, dass Transportrecht ein Spezialgebiet ist. Die von Inkassounternehmen beauftragten Rechtsanwälte sind in der Regel nicht im Transportrecht geschult

Inkasso-Auftrag: So treiben wir Ihre Frachtforderung digital ein

Wenn Sie offene Forderungen von Frachten haben, müssen Sie bei uns kein langes Inkasso-Auftragsformular ausfüllen. Mandanten mit entsprechendem Frachtinkasso-Volumen erhalten einen vollständig digitalen Komfortzugang für den Einzug Ihrer Forderungen. Geben Sie bis 16 Uhr direkt alle Daten ein und wir beginnen in der Regel noch am selben Tag mit dem Inkasso. So vermeiden Sie auch die Verjährung Ihrer Frachtforderungen. Sie erhalten über das digitale Mandantenportal auch jederzeit Einblick in den Stand Ihrer Frachtforderungen.