Internationales Kauf- und Handelsrecht

Neben dem nationalen Kaufrecht spielt auch das internationale Kauf- und Handelsrecht eine wichtige Rolle. Grenzüberschreitende Liefergeschäfte sind oft wesentlich komplexer, als der nationale Handel. Umso wichtiger ist eine umfassende Beratung hinsichtlich anwendbarem Recht und Fallstricken in der Gestaltung internationaler Verträge. Zu der Expertise von O&W gehört in diesem Bereich Beratung bezüglich

  • des internationalen Kaufrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts (CISG),
  • Rahmenverträgen im internationalen Liefer- und Vertriebsgeschäft,
  • Zahlungs- und Lieferbedingungen sowie Gewährleistungsbestimmungen,
  • Bankgarantien, Dokumenteninkassi, Akkreditiven,
  • Einbeziehung und Anwendung der INCOTERMS (z.B. CFR, FOB, CIF)

Als Sondergebiet gilt dabei der internationale Handel mit Agrarprodukten. Die kontraktliche Abwicklung von Lieferverträgen in diesem Bereich berücksichtigen wir mit unserem Tätigkeitsgebiet Agrarhandel.