arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up facebook instagram pinterest quotes-left search twitter O&W Attorneys at law

Anton Schmoll ist seit 2013 bei O&W Rechtsanwälte als angestellter Rechtsanwalt tätig und als Rechtsanwalt in Hamburg zugelassen. Er hat in Hamburg sowie in St. Petersburg studiert. Während der Ausbildung arbeitete er maßgeblich beim Zollsenat am Finanzgericht Hamburg. Während dieser Tätigkeit bearbeitete er Klagen von Unternehmen gegen Zollbescheide. Ferner war er für das Hauptzollamt Hamburg-Stadt tätig und ist daher mit den internen Besonderheiten der Zollverwaltung bestens vertraut, da er dort auch Bußgeld– und Strafverfahren des Zolls gegen Zollverantwortliche bearbeitet hat.

Herr Schmoll berät insbesondere im:

  • Zollrecht
  • Außenwirtschaftsrecht und Recht der Exportkontrolle
  • Verbrauchsteuerrecht

Herr Schmoll spricht fließend russisch und ist daher auch im Rahmen unseres Russland Desk Ansprechpartner für unsere russischsprachigen Mandanten sowie für deutsche Unternehmen, die nach Russland expandieren wollen. Während seines Studiums in St. Petersburg entwickelte er wichtige Expertise im russischen Recht und hat bei der Mitarbeit in einer internationalen Kanzlei in Moskau wichtige Praxiserfahrungen mit russischen Unternehmen gesammelt.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch

Erfahrung

  • Sicherung einer Erstattung von ca. 2,5 Mio. Euro für ein in Australien börsennotiertes Unternehmen beim Import von Video-Monitoren, das der Zoll abweichend tarifiert hatte. Die Erstattung konnte ohne Klage im Rahmen von Verhandlungen mit dem Zoll gesichert werden.

Veröffentlichungen

Tätigkeitsschwerpunkte