Seit mehr als 33 Jahren

Endgültige Antidumpingzölle auf Rohre aus duktilem Gusseisen (Kugelgraphit) mit Ursprung in Indien

Die Europäische Union führt mit Durchführungsverordnung (EU) 2016/388 und Durchführungsverordnung (EU) 2016/387 endgültige Antidumpingzölle und Ausgleichszölle auf Einfuhren von Rohren aus duktilem Gusseisen (auch bekannt als Gusseisen mit Kugelgraphit) mit Ursprung in Indien ein. Grundsätzlich beträgt der Antidumpingzollsatz 14,1 % und der Ausgleichszollsatz 9 %.

Betroffen sind duktile Rohre der Unterposition 730300

Von den Antidumpingmaßnahmen werden Rohre aus duktilem Gusseisen erfasst. Ausgeschlossen sind jedoch duktile Rohre ohne Innen- und Außenbeleuchtung („blanke Rohre“). Die Ware wird derzeit unter den TARIC-Codes 7303001010 und 7303009010 eingereiht. Duktile Rohre werden für Trinkwasser- und Abwasserleitungen sowie für die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen verwendet.

Ihre Fragen zum Antidumpingzollrecht können Sie hier stellen.
Rechtsanwalt Anton Schmoll

Ihr Ansprechpartner

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

Zolltarifnummer Vitamine

Die Angabe der richtigen Zolltarifnummer entscheidet nicht nur über die anwendbaren Zollsätze. Die...

Fahrrad-Montage außerhalb Chinas: Umgehung von Antidumping?

Umgehung von Antidumpingzöllen durch ausländische Montage Bereits seit der Verordnung (EWG) Nr. 24...

Zoll-Warentarifnummern finden – was Sie wissen müssen

Medizinprodukt oder Ware aus Kunststoff? Teile für Kraftfahrzeuge oder Waren aus Eisen und Stahl? U...