Seit mehr als 33 Jahren

Antidumpingzölle auf Solarmodule: Geändertes Merkblatt der Kommission

Inhalt

Die Europäische Kommission hat zuletzt ihr Merkblatt zu der Einfuhr von Solarmodulen aus China aktualisiert. In dem Merkblatt wird übersichtlich aufgeschlüsselt, welche Antidumpingzölle es auf Solarmodule gibt und wie der aktuelle Stand der Antidumpingverfahren ist. Die Kommission hat insbesondere Informationen dazu eingefügt, wie Antidumpingzölle aus China derzeit umgangen werden. Dabei werden insbesondere Ausfuhren aus Taiwan und Malaysia angesprochen.

Das Merkblatt zu Antidumpingzöllen auf Solarmodule kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden: http://trade.ec.europa.eu/doclib/docs/2015/july/tradoc_153587.pdf

Rechtsanwalt Anton Schmoll

Ihr Ansprechpartner

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

Antidumpingzölle auf Edelstahl aus China, Taiwan und Indonesien

Bereits im Januar 2020 hatte die Europäische Kommission in mehreren Durchführungsverordnungen die ...

Ausfuhrverbote beachten – Strafen drohen

Risiken erkennen, Probleme lösen und die eigenen Waren verantwortlich exportieren. Gar nicht oft ge...