arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up facebook instagram pinterest quotes-left search twitter O&W Attorneys at law

Antidumpingzölle auf MöbelglasRechtsanwalt Dr. Tristan Wegner ist in der aktuellen Ausgabe der Möbelfertigung dazu interviewt worden, in wie fern Antidumpingzölle auf bestimmtes chinesisches Glas die Kosten für die Möbelproduktion erhöhen.

Die Antidumpingzölle wurden eigentlich für Solarglas aus China festgesetzt, jedoch wird derartiges Glas teilweise auch im Möbelbau eingesetzt, da es besonders klar ist.

In dem Interview erläutert Dr. Wegner wieso die Sichtweise des Zolls, diese Gläser mit Antidumpingzöllen zu belegen, problematisch ist und wie Unternehmen dagegen am sinnvollsten vorgehen können.

Ihr Ansprechpartner