Seit mehr als 33 Jahren

Rechtsanwalt Ronald Wegner referiert zum Recht der Transportlogistik an der LOGIS.NET

Inhalt

Am Mittwoch, den 24. April 2013 findet das Seminar „Recht in der Transportlogistik“ der Logis.Net statt. In den Räumen der RWE Westfalen-Weser-Ems AG referieren Rechtsanwälte an diesem Tag vor Entscheidungsträgern der Transportwirtschaft über aktuelle Entwicklungen und typische Probleme im Transportrecht.

Für O&W ist der Hamburger Rechtsanwalt Ronald Wegner als Referent vor Ort. Herr Wegner wird zum Thema „Unterschätzte Haftungsrisiken für Spediteure: Drei Probleme, die Sie kennen sollten“ einen Vortrag halten. Der Vortrag wird auf Haftungsrisiken eingehen, die nicht alltäglich und vielen daher unbekannt sind. Ihr Schadenspotential ist teilweise aber erheblich. Der Vortrag wird sich mit drei Schwerpunktthemen befassen:

  • Havarie Grosse, das unbekannte Wesen – Probleme für den Spediteur,
  • Risiken bei der Zollabfertigung,
  • Existenzbedrohende Haftungsrisiken, die oft nicht versichert sind

Das Transportrecht und das Seerecht sind traditionell Schwerpunkte der Tätigkeit von O&W. Seit über 25 Jahren beraten die Anwälte von Hamburg aus in diesem Gebiet Handelsunternehmen, Versicherungen und Transporteure.

Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Ihr Ansprechpartner

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

Zolltarifnummer Vitamine

Die Angabe der richtigen Zolltarifnummer entscheidet nicht nur über die anwendbaren Zollsätze. Die...

(Langzeit-)Lieferantenerklärungen richtig handhaben

Die Lieferantenerklärung gehört zu einem den wohl am häufigsten ausgestellten Handelsdokumenten i...

INCOTERMS: Was sie bedeuten

Sie haben sich vielleicht schon einmal gefragt, wieso Incoterms jeder kennen sollte. Die Antwort is...