Zollbeauftragter

Wir stehen Zollbeauftragten als starker Partner zur Verfügung – gemeinsam setzen wir die Interessen Ihres Unternehmens beim Zoll durch.

Zollbeauftragte sind das Rückgrat eines jeden importieren Unternehmens. Gerade wer als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) zertifiziert ist, kommt nicht herum, einen Zollbeauftragten bzw. für den Zoll Gesamtverantwortlichen zu bestellen.

Die Zollanwälte von O&W Rechtsanwälte unterstützen in diesem Bereich wie folgt:

  • Partner für Zollverantwortliche im Unternehmen bei schwierigen Fragestellungen, als Rechtsberater oder Sparring-Partner
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Bestellung und Abberufung von Zollverantwortlichen und dem Aufbau einer Zollorganisation
Sprechen Sie unsere Anwälte gerne an, egal ob Sie Zollverantwortlicher sind, es werden sollen oder Geschäftsführer sind und ihre Zollcompliance verbessern wollen. Sie erreichen uns unter 040  3696150

Aufgaben des Zollbeauftragten

Wer eine gute Zollorganisation vorhält, hat auch mindestens einen Zollbeauftragten ernannt. Gesamtverantwortliche für den Zoll nehmen eine entscheidende Schlüsselstellung bei der Erfüllung aller zollrechtlichen Pflichten war. Gleichwohl ist die Tätigkeit der Zoll beauftragte aber auch verantwortungsvoll. Den Fehler in der Zollabwicklung können zu erheblichen finanziellen Einbußen für das Unternehmen führen und im schlimmsten Fall auch Strafverfahren nach sich ziehen.

Zollbeauftragte müssen dabei umfassendes Fachwissen mitbringen, wie z.B. auf dem Gebiet Verbote und Beschränkungen, Antidumping und Ausgleichszölle, Incoterms, ATLAS, Zollverfahren, Unionszollkodex und Durchführungsverordnungen, AEO, Bekannter Versender und Reglementierter Beauftragter, Präferenzrecht oder auch Exportkontrolle.

O&W ist der Partner für Zollverantwortliche

O&W Rechtsanwälte berät und unterstützt schwerpunktmäßig Zollbeauftragte in Unternehmen. Oft benennt die Geschäftsleitung einzelne Mitarbeiter gegenüber dem Zoll als Zollbeauftragten und der Mitarbeiter wird gewissermaßen ins kalte Wasser geworfen.

Da die Rechtslage bezüglich Einfuhrbestimmungen oft komplex ist, stärken wir Zollbeauftragten den Rücken und beraten gemeinsam mit ihm das Unternehmen. Während der Zollbeauftragte sich um die Umsetzung innerhalb des Unternehmens kümmert, steuert O&W Rechtsanwälte wertvolle Expertise als Zollanwalt mit jahrelanger Erfahrung bei.

Wir unterstützen Zollbeauftragte z.B. bei folgenden Fragestellungen:

  • Wie muss der Zollbeauftragte Mitarbeiter schulen?
  • Wie ist in Krisenfällen (z.B. bedeutsame Nachzahlung) mit dem Zoll zu kommunizieren?
  • Wie ist in Zweifelsfällen vorzugehen, zum Beispiel wenn die Zolltarifnummer unklar ist? Sollte tatsächlich eine verbindliche Zolltarifauskunft beantragt werden oder könnte diese sich als ungünstig erweisen?
  • Wie es bei Zollprüfungen zu verfahren, gerade wenn Verstöße in der Vergangenheit stattgefunden haben?
  • wie muss die Organisation im Betrieb erfolgen und wie müssen Spediteuren Zollagenten angewiesen werden?
  • Beratung und Vertretung von Zollverantwortlichen im Rahmen der Haftung von Zollbeauftragten

Aufbau einer Zollorganisation

Wir beraten allerdings auch Unternehmen, die noch keinen Zollbeauftragten haben und darüber nachdenken, die Organisationsstruktur zu verbessern. Wir helfen bei dem Aufbau einer soliden Zollorganisation und sorgen damit als Partner für die Schaffung guter Zoll-Compliance.

Dazu gehören z.B. Aspekte, wie

  • Aufbau einer abteilungsübergreifenden Zollorganisation
  • Rechtssichere Ernennung eines Zollbeauftragten
  • Haftungsfreistellungen von Zollbeauftragten

Aber auch wenn es zu schwerwiegenden Verfehlungen im Rahmen der Zollabwicklung kommt, unterstützen wir die Geschäftsleitung dabei, etwaige Fehler des Zollbeauftragten zu finden und gemeinsam eine für das Unternehmen tragfähige Lösung zu entwickeln, die auch dahin gehen kann, den Zollbeauftragte die Haftung zu nehmen oder arbeitsrechtlichen Konsequenzen zu unterziehen.

Wenn Sie Fragen zur Ernennung eines Zollbeauftragten haben oder selbst Zollbeauftragter sind und einen Partner wünschen, der mit Ihnen gemeinsam für das Wohl des Unternehmens ihre zollrechtlichen Interessen durchsetzt, sprechen Sie unsere Rechtsanwälte gerne an.