Keine Angst vor der Zollprüfung

Typische Fehler, die bei Zollprüfungen entdeckt werden und Strategien für die nächste Prüfung

Der Zoll hat die Möglichkeit Unternehmen zu überprüfen, ob diese auch die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Dabei gibt es Zollprüfungen, Außenwirtschaftsprüfungen und Präferenzprüfungen.

Erfahren Sie jetzt in der Broschüre zur Vorbereitung der nächsten Zollprüfung in Ihrem Unternehmen:

  • Wie bereite ich eine Zollprüfung am besten vor?
  • Umgang mit Fehlern bei vorangegangenen Importen
  • Verantwortlichkeit für Nichteinhaltung des Zollrechts
  • Welche Fehler werden bei Prüfungen typischerweise gefunden?

Unsere Broschüre vermittelt Ihnen das nötige Hintergrundwissen zur Zollprüfung und Außenwirtschaftsprüfung. Sie erfahren, worauf Sie unbedingt im Vorfeld einer solchen Prüfung achten sollten.

Zollprüfungen gehen alle Unternehmen an

Oft kommt es auch vor, dass im Rahmen einer Zollprüfung Unregelmäßigkeiten beobachtet werden. Dann droht nicht nur die Einleitung eines Strafverfahrens sondern gegebenenfalls auch die Nacherhebung von Einfuhrabgaben. Auch zu diesen Risiken erhalten Sie in unserer Broschüre wichtige Informationen.

Die Broschüre “Keine Angst vor der Zollprüfung” richtet sich an alle

  • Geschäftsführer von Unternehmen, die im internationalen Warenverkehr tätig sind,
  • Mitarbeiter der Zollabteilung,
  • Ausfuhrverantwortliche in solchen Unternehmen,
  • die Compliance-Abteilung in diesen Unternehmen.

Fordern Sie sich noch heute kostenlos die Broschüre an und erfahren Sie, welche Tipps und Tricks es im Hinblick auf Zoll-, Außenwirtschafts- und Präferenzprüfungen gibt.

Aus dem Inhalt der Broschüre

Die Broschüre “Keine Angst vor der Zollprüfung” befasst sich mit folgenden Aspekten:

  • Sie werden geprüft – mit Sicherheit
  • Sie sind für alle Fehler verantwortlich
  • Zoll-Compliance ist überlebenswichtig
  • Prüfungsanordnung erhalten – und nun?
  • Fehler in der Vergangenheit  gemacht? Wie reagieren?
  • Häufig entdeckte Fehler bei Zollprüfungen
  • Internes Vorgehen bei Zollprüfungen

Zollprüfungen kommen nie gelegen – gleichwohl war es nie wichtiger als heute, sich auf Zollprüfungen vorzubereiten. Zahlreiche Importbestimmungen, Sanktionen und aktuelle Antiterrorgesetze führen zu vermehrten Prüfungen der Zollbehörden.

Wenn der Zoll eine Prüfung ankündigt und Sie darauf nicht organisatorisch vorbereitet sind, kann die Sache eine unangenehme Angelegenheit werden.

Eine Zollprüfung soll sicherstellen, dass Ihr Unternehmen in der Vergangenheit alle Zollbestimmungen eingehalten hat. Es gibt auch Außenwirtschaftsprüfungen für exportierende Unternehmen, um sicherzustellen, dass keine Exportbeschränkungen verletzt wurden. Ferner gibt es Präferenzprüfungen, um ausgestellte Ursprungserklärungen auf ihre Richtigkeit prüfen zu lassen (z.B. beim Handel mit der Schweiz).

Sind Sie auf derartige Prüfungen hinreichend vorbereitet? Wissen Sie, wo alle notwendigen Dokumente sind, um von Vorlagepflichten nicht überrascht zu werden? Sind Sie sicher, in der Vergangenheit keine Fehler beim Import gemacht zu haben?

Wenn Sie auf diese Fragen nicht sicher antworten können, so ist diese Broschüre für Sie genau richtig. Wir erklären Ihnen, welche typischen Fehler Zöllner im Rahmen von Zollprüfungen aufdecken und wie Sie sich auf die Zollprüfung am besten vorbereiten können. Mit unserer Checkliste am Ende der Broschüre können Sie zudem sicherstellen, an alles gedacht zu haben.

Vielen Dank