17 Fehler beim Zoll, die Sie vermeiden müssen

Diese typischen Fehler beim Import und Export sollten Sie nicht begehen.

Internationaler Import und Export kann den Umsatz Ihres Unternehmens signifikant erhöhen und Ihre Reputation weltweit verbessern. Doch wer sich auf das Parkett des internationalen Handels begibt, der muss sich auch mit dem Zoll auseinandersetzen. Unternehmen aus den verschiedensten Branchen stehen oft vor unterschiedlichen Herausforderungen, wenn es um den internationalen Import oder Export geht. In dieser Borschüre werden wir einen Blick auf die häufigsten Fehler werfen, die Unternehmen gegenüber dem Zoll beim Import und Export unterlaufen.

Erfahren Sie jetzt:

  • Welche Fehler Unternehmen auf gar keinen Fall beim Import und Export begehen sollten,
  • Auf welche Fehler der Zoll besonderes achtet,
  • welche Fehler in einer Zollanmeldung typisch sind,
  • Wie Sie unnötige Risiken gegenüber den Zollbehörden vermeiden

 

Während viele dieser Fehler vor allem durch Unternehmen begangen werden, die noch keine Erfahrung im internationalen Geschäft haben, stellen wir in der Beratungspraxis auch regelmäßig fest, dass sogar Unternehmen Fehler begehen, die bereits lange Jahre am Markt tätig sind. Diese können zu hohen Folgekosten, bis hin zur Existenzbedrohung führen. Wir haben nachfolgend die 17 häufigsten Fehler zusammengestellt, die Unternehmen bei der Zollabwicklung begehen.

Vielen Dank