Trotz Corona sind wir weiter für Sie da. Dank voll digitalisierten Prozessen und Akten können wir sowohl bestehende Mandate als auch neue Anfragen aus dem Homeoffice weiter bearbeiten.

Nutzen Sie unsere Beratung per Telefon, E-Mail und Videokonferenz.
Seit mehr als 33 Jahren
Inhalt

Die Dienstvorschrift VSF Z 15 02 zur Aktiven Veredelung – Nichterhebungsverfahren wurde jüngst überarbeitet. Gegenstände der Änderung sind insbesondere Regelungen zur Beförderung in unterschiedlichen Mitgliedstaaten und zur Abstimmung der Zollbehörden mit der Bundesfinanzdirektion Nord.

Waren, die in das Zollgebiet der Europäischen Union verbracht werden, sind grundsätzlich unter Zahlung von Einfuhrabgaben zu verzollen. Das Zollverfahren der aktiven Veredelung schafft eine Möglichkeit, Drittlandswaren abgabenfrei einzuführen, einer Be- oder Verarbeitung zu unterziehen und anschließend wieder auszuführen.

Die Dienstvorschriften sind behördeninterne Handlungsanweisungen, die zwar grundsätzlich für die Zollbehörden, nicht jedoch für den Beteiligten verbindlich sind. Dennoch ist es für einen Unternehmer wichtig zu wissen, was in den Dienstvorschriften steht. So kann eine behördliche Entscheidung besser vorhergesehen und entsprechende böse Überraschungen vermieden werden.

In bestimmten Fällen kann sich der Wirtschaftsbeteiligte unter Hinweis auf eine Dienstvorschrift auf Vertrauensschutz berufen.

O&W Rechtsanwälte berät Sie gerne zum Zollverfahren der aktiven Veredelung! Sprechen sie uns gerne an.
Rechtsanwalt Anton Schmoll

Ihr Ansprechpartner

ABC-Straße 21
20354 Hamburg
T +49 (0) 40 / 36 96 15 0
E ow@owlaw.com
Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

(Langzeit-)Lieferantenerklärungen richtig handhaben

Die Lieferantenerklärung gehört zu einem den wohl am häufigsten ausgestellten Handelsdokumenten i...

Ausfuhrverbote beachten – Strafen drohen

Risiken erkennen, Probleme lösen und die eigenen Waren verantwortlich exportieren. Gar nicht oft ge...

INCOTERMS: Was sie bedeuten

Sie haben sich vielleicht schon einmal gefragt, wieso Incoterms jeder kennen sollte. Die Antwort is...