Trotz Corona sind wir weiter für Sie da. Dank voll digitalisierten Prozessen und Akten können wir sowohl bestehende Mandate als auch neue Anfragen aus dem Homeoffice weiter bearbeiten.

Nutzen Sie unsere Beratung per Telefon, E-Mail und Videokonferenz.
Seit mehr als 33 Jahren
Inhalt

Schiffsarreste in Deutschland wahrscheinlicherRechtsanwalt Dr. Tristan Wegner erklärt im Schiffahrtsmagazin „Fairplay“ wieso die Seerechtsreform Schiffsarreste in Deutschland erleichtert. Änderungen zur deutschen Zivilprozessordnung erleichtern es Gerichten, einen Arrest an einem Seeschiff zuzusprechen. Damit wird Hamburg ein wichtiger Standort fürs Schiffsarreste und könnte den bisher dafür beliebten Niederlanden den Rang ablaufen.

Dr. Wegner erklärt zudem wie Reeder dem Arrest von Schiffen in deutschen Häfen vorbeugen können.

Zur Publikation: Owners can have a ‘get out of jail’ card

Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Ihr Ansprechpartner

ABC-Straße 21
20354 Hamburg
T +49 (0) 40 / 36 96 15 0
E ow@owlaw.com
Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

Zolltarifnummer Vitamine

Die Angabe der richtigen Zolltarifnummer entscheidet nicht nur über die anwendbaren Zollsätze. Die...

(Langzeit-)Lieferantenerklärungen richtig handhaben

Die Lieferantenerklärung gehört zu einem den wohl am häufigsten ausgestellten Handelsdokumenten i...

Brexit und Zoll – das müssen Unternehmen jetzt wissen

Der Zoll hat auf der Roadshow „Brexit und Zoll“ die Wirtschaft über Veränderungen beim anstehe...