P&I-Clubs

P&I Clubs sind spezielle Versicherungen im Bereich der Schifffahrt und haben ihren Ursprung in England. P&I Clubs decken regelmäßig Gefahren ab, die von der Kaskoversicherung nicht übernommen werden. Für welche Gefahren Deckung gewährt wird, ergibt sich dabei aus der jeweiligen P&I Police, wobei die Aufführung abschließend ist. Typisch für die Deckungsübernahme sind beispielsweise

  • Ergänzungen zur Kaskoversicherung (z.B. von der Kaskoversicherung nicht gedeckter Schaden am Schiff),
  • ergänzend bei der Kollisionshaftung,
  • Ladungsschäden und Ladungsverluste,
  • Haftung für Wracks, z.B. Wrackhaftpflicht,
  • Schäden durch Ölverschmutzung,
  • Personenschäden sowie
  • Straf- und Bußgelder
Die Anwälte von O&W vertreten P&I Clubs. Wir  beraten hinsichtlich der Abwehr von Ansprüchen gegen die Club-Mitglieder und führen nötige Regresse. Auf der anderen Seite berät O&W auch Schiffseigner und Reeder im Hinblick auf die P&I-Versicherung.