Seit mehr als 33 Jahren

Schiedsgericht der Polnischen Wirtschaftskammer hat eine neue Schiedsordnung

Inhalt

Für das Schiedsgericht der Polnischen Wirtschaftskammer (Sąd Arbitrażowy przy Krajowej Izbie Gospodarczej – SAKIG) gilt seit dem 01.01.2015 einen neue Schiedsordnung. Die in polnischer und englischer Sprache veröffentliche Fassung verfolgt den Zweck, dass Schiedsverfahren zeit- und kosteneffizienter zu gestalten.

Die Neufassung betrifft insbesondere folgende Punkte:

  • Verbindung von Schiedsverfahren
  • Einbeziehung zusätzlicher Parteien
  • Besetzung des Schiedsgerichtes
  • Anordnung von vorläufigen Maßnahmen
  • Dauer des Verfahrens
  • Verfahrenssprache und Schiedsgerichtort
  • Kosten des Verfahrens (insbesondere Rechtsanwaltskosten)
O&W Rechtsanwälte haben eine jahrelange Erfahrung in Sachen Schiedsgerichtsbarkeit. Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen.
Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Ihr Ansprechpartner

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

Zolltarifnummer Vitamine

Die Angabe der richtigen Zolltarifnummer entscheidet nicht nur über die anwendbaren Zollsätze. Die...

INCOTERMS: Was sie bedeuten

Sie haben sich vielleicht schon einmal gefragt, wieso Incoterms jeder kennen sollte. Die Antwort is...