Trotz Corona sind wir weiter für Sie da. Dank voll digitalisierten Prozessen und Akten können wir sowohl bestehende Mandate als auch neue Anfragen aus dem Homeoffice weiter bearbeiten.

Nutzen Sie unsere Beratung per Telefon, E-Mail und Videokonferenz.
Seit mehr als 33 Jahren
Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

am

Import von Atemmasken, Schutzbrillen und anderer Schutzausrüstung

In Anbetracht der COVID-19 Pandemie hat die EU nun eine Empfehlung herausgegeben, um die Einfuhr von...

am

Zollkontingent missbraucht – Nachzahlungen drohen

Das Finanzgericht Hamburg hat sich im Urteil vom 19.11.2019 im Einklang mit der Rechtsprechung des E...

am

Tierische Lebensmittel: Gesundheitsbehörde verweigert Import

Der Zoll oder die Gesundheitsbehörde verweigert die Einfuhr von Lebensmitteln tierischen Ursprungs?...