arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up facebook instagram pinterest quotes-left twitter O&W Attorneys at law

Moritz Brandenburger ist seit 2020 bei O&W Rechtsanwälte als angestellter Rechtsanwalt tätig und als Rechtsanwalt in Hamburg zugelassen.

Er hat in St. Gallen und Münster Rechtswissenschaften und Politikwissenschaften studiert. Er war ferner Mitarbeiter am Lehrstuhl für internationale Beziehungen der Universität Münster.

Für eine längere Zeit war er zudem als Stipendiat beim International Trade Centre der Welthandelsorganistion (WTO) und der Vereinten Nationen in Genf in der Market Analysis und Research Section tätig. Dabei hat er aktuelle Verhandlungen zu Freihandelsabkommen begleitet.

Zuvor war bereits in Brüssel in einer Anwaltskanzlei für WTO-Recht tätig und hat auf dem Bereich des Wirtschaftsverwaltungsrechts und Vergaberechts sowie in Bezug auf Agrarsubventionen der Europäischen Union gearbeitet.

Herr Brandenburger unterstützt unsere Mandanten insbesondere im Zollrecht, sowie bei Importen und Exporten. Er befasst sich ebenfalls mit dem Außenwirtschaftsrecht und Antidumpingzollverfahren

Herr Brandenburger berät insbesondere im:

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Erfahrung

  • Abwehr von Sicherheitsleistungen des Zolls gegen Fahrradimporte in ganz Deutschland; Koordination des Vorgehens wegen bundesweiter Importe

Tätigkeitsschwerpunkte